Logo HU Berlin
Logo FU Berlin Logo Xinnovations

Impulse

zur Übersicht

Dr. Małgorzata Mochól

]init[ AG
Professional Consultant

Verschiedene Perspektiven auf Open Data

 Der Impulsvortrag geht auf die verschiedenen Interessengruppen von (Linked) Open Data ein und zeigt, welche Aspekte für welche Gruppen wichtig sind und welche Vorteile die („innere“ und „äußere“) Offenheit mit sich bringen kann.

Kurzbiografie

Dr. Małgorzata Mochól ist Professional Consultant bei der ]init[ AG mit dem Beratungs-
schwerpunkt semantische Technologien, Linked Open Data und Open Government.

Małgorzata Mochól studierte Informatik an der Technischen Universität in Gdansk (Polen) und der Technischen Universität Berlin, wo sie 2003 ihr Studium erfolgreich abgeschlossen hat. Direkt nach dem Studium war sie über sechs Jahre als Dozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der AG Netzbasierte Informations-
systeme am Institut für Informatik der Freien Universität Berlin (FUB) tätig. Sowohl ihre Lehrtätigkeit als auch projektbezogene Arbeiten in verschiedenen nationalen und internationalen Vorhaben an der FUB fokussierten sich auf den Bereich semantischer Technologien und deren Einsatz in unterschiedlichen Domänen. Die semantischen Technologien waren auch der Schwerpunkt ihrer Promotion, die sie Anfang 2009 erfolgreich verteidigt hat. Nach der abgeschlossenen Promotion wechselte sie zur T-Systems Multimedia Solutions GmbH. Dort war sie als Innovation Manager im Bereich semantischer Technologien tätig und setzte diese im Unternehmenskontext ein. Bei der T-Systems MMS war sie auch für die Open Data-Aktivitäten des Unternehmens verantwortlich, in deren Kontext sie u.a. ein Konzept des Prototypen „Open Deutschland Plattform“ entwickelt hat und dessen Umsetzung für den IT-Gipfel 2011 koordiniert hat.