Logo HU Berlin
Logo FU Berlin Logo Xinnovations

Impulse

zur Übersicht

Dipl.-Ing. Jens Landvogt

Neofonie GmbH
Head of Business Development

Nachrichten.de - personalisierte Newsfeeds mit semantischen Technologien

Die Top-10 der Nachrichten-Anbieter im Netz repräsentieren etwa 80% des Traffic-Aufkommens im Bereich der Mainstream-Nachrichten. Gleichzeitig ist festzustellen, dass ein hoher 2-stelliger Prozentsatz aller Meldungen – mehr oder weniger deutlich – Doubletten von Agenturmeldungen sind. Angesichts von über 600 Online-Angeboten von Tageszeitungen
und mehreren Tausend Online-Magazinen wird deutlich, warum Content-Anbieter in diesem Bereich kaum Geld verdienen können: Vielen Angeboten mangelt es an originellem Content und Traffic.
Das riesige Content-Angebot aus den Bereichen Longtail / Special-Interest lässt sich angesichts der evidenten Reichweitenbeschränkungen mit konventionellen Geschäftsmodellen ebenfalls nur in Ausnahmefällen monetarisieren.

Mit mein.nachrichten.de stellt Neofonie ein Produkt vor, das mittels semantischer Technologien neue, effiziente Geschäftsmodelle für die Vermarktung von Longtail-Content ermöglicht. Die Schlüsselfaktoren für den Erfolg sind: Der Content findet zum interessierten Leser (nicht umgekehrt), die Dezentralisierung der Auslieferung sowie das Erschließen neuer Zielkunden.

Präsentation ansehen (PDF)

Kurzbiografie

Jens Landvogt ist Head of Business Development der Neofonie GmbH in Berlin.
Nach seinem Studium der Wirtschaftsingenieurwissenschaften beschäftigt er sich seit 15 Jahren in verschiedenen Rollen beruflich mit intelligenten Online-Informationssystemen: Als Wissenschaftler (für die DaimlerChrysler Forschung), Projektleiter, Berater und Unter-
nehmer hat er sich  intensiv mit der Entwicklung, Vermarktung und Einführung diverser Beratungs-, Vertriebs- und Assistenz-Systeme auseinandergesetzt.
Fasziniert und inspiriert von den Möglichkeiten neuer Medien entstanden unter seiner Führung in teilweise internationalem Umfeld
diverse webbasierte, mobile und In-Car Info-Systeme für Daimler, Gruner und Jahr, SAP, Siemens, Stepstone, Vattenfall, Volkswagen u.a.
Seit Jahren arbeitet er insbesondere an Projekten im Umfeld innovativer Softwarelösungen für die semantische Verarbeitung von Freitextdokumenten im Internet.